Zu zweit ist man

weniger allein

 

                                         

                                                          65 plus + Hobby – eine Börse

Ein ehrenamtliches Projekt in Zusammenarbeit mit der








Veranstaltungen zu besuchen (wie Kino, Konzert, Theater, Vorträge, Lesungen, Oper, Museen); Spaziergänge zu machen oder Fahrrad zu fahren; Karten zu spielen; Kaffee trinken zu gehen; zu verreisen und vieles mehr.


Aktivitäten, die man im Alter ungern alleine macht. Zu zweit macht es ganz einfach mehr Freude und dabei ist es völlig gleichgültig, in welcher Zusammensetzung sich die Menschen finden; entscheidend sind allein die gemeinsamen Interessen.


Menschen, die in Altersheimen oder Seniorenresidenzen ihren Lebensabend verbringen, haben es diesbezüglich leichter. Dort werden ihnen von den Häusern Aktivitäten angeboten oder sie können sich selbst untereinander problemlos organisieren.


Die Damen und Herren aber, die – aus welchen Gründen auch immer – alleine in ihren Wohnungen leben, vielleicht auch nicht mit dem Internet vertraut sind oder ihm misstrauen oder sich auch aus Scham versagen, eine Anzeige aufzugeben (von den Kosten einmal ganz abgesehen) und deshalb eine persönliche Vermittlung vorziehen, haben es da schon schwerer.


Und obwohl die Kirchen und anerkannten Verbände der Freien Wohlfahrtsverbände den Senioren vielfältige Angebote in Gruppen anbieten, wünschen sich viele ältere Menschen oft nur eine(n) Partner(in), um die gemeinsamen Interessen zu pflegen.
















Das Projekt „Zu zweit ist man weniger allein“ ist eine folgerichtige Erweiterung – kein Ersatz – der seit Februar 2014 außerordentliche gut laufenden Initiative „Ich schenk’ Dir mein Ohr“, die auch unabhängig davon weiterhin bestehen bleibt.


Wie diese 60plus-Hobby-Börse funktioniert? Ganz einfach:


Man ruft die Telefonnummer 0211-700 46 04 an, gibt seinen Namen, Telefonnummer und Interessen bekannt oder schickt diese per Email an

inge.schmerbeck@googlemail.com oder an Käthe Treudt unter treudt@me.com

und meldet sich zum nächsten Treffen an.


Eine Garantie, eine(n) Gleichgesinnte(n) für seine Interessen zu finden, kann natürlich nicht gegeben werden, aber es ist ein Versuch wert!


Was Sie dort jedoch auf jeden Fall finden, ist ein Kreis von netten Menschen, die sich über Ihr Kommen freuen.





Zwei, die sich gefunden haben und viel miteinander unternehmen.